AGB

Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmer. Jeder Hundehalter ist für die Handlungen seines Hundes selbst verantwortlich.

Die Hunde sind während dem praktischen Kurs angeleint. Ausgenommen sind Übngen die ein Ableinen des Hundes (auf Anweisung der Kursleitung) erfordern.

Die Kursleitung sowie die Hundeschule Mobile übernehmen keinerlei Verantwortung für Vorfälle die aus Unachtsamkeit, Unüberlegtheit und/oder Nichtbefolgen von Anweisungen erfolgen.

Jeder Hundehalter ist dazu verpflichtet dafür zu sorgen, dass sein Hund keinerlei Schaden anrichtet an Mensch, Tier und Gegenständen.

Die Hunde müssen gesund und grundimmunisiert sein.

Die Hunde sollten gegenüber Menschen und anderen Hunden sozial verträglich sein. Sollte dies nicht der Fall sein, ist die Kursleitung vorgängig zu informieren.

Der Kot des Hundes ist überall aufzunehmen und selber zu entsorgen.

Die Teilnehmerzahl für alle Kurse ist beschränkt; die Reservation erfolgt in der Reihenfolge der

Anmeldungen. Die Anmeldung ist verbindlich.

Das Kursgeld ist vor Beginn des Kurses zu bezahlen.

Bis 3 Wochen vor Beginn des Kurses kann die Teilnahme schriftlich annulliert werden. Bei späterer Abmeldung oder bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr verrechnet.

Für die Inhalte der Links übernehmen wir keine Verantwortung/Haftung

Impressum                        AGB

  • Weiß Instagram Icon